Transitvisum Russland beantragen

Transitvisum für Russland schon ab 84 EUR online bestellen

Wer einen Kurzaufenthalt in Russland zu Durchreisezwecken plant, dem stellt das russische Konsulat ein Transitvisum aus. Das russische Transitvisum eignet sich für Reisende, die Russland durchqueren, um im Anschluss in ein anderes Land zu reisen. Sie können ein Transitvisum für maximal 6 Tage beantragen.
weiterlesen
Wenn Sie die Russische Föderation nur als ein Durchreiseland besuchen, um in ein angrenzendes Land zu gelangen, benötigen Sie ein Transitvisum für Russland. Das Transitvisum ermöglicht Ihnen dann das Durchqueren des Landes. Voraussetzung für das Visum ist ein reguläres Hauptvisum für das angesteuerte Zielland.
verbergen
 

Transitvisum Russland jetzt online bereits ab 84 €

hier beantragen
 

Welche Voraussetzungen gelten für den Transit in Russland?

Wer ein Transitvisum bei der russischen Botschaft oder dem russischen Konsulat beantragt, benötigt ein Hauptvisum für das Zielland sowie gültige Fahrkarten oder Flugtickets für die Weiterreise. Falls Sie auf der Rückfahrt einen Transit planen, ist ein Nachweis über die Staatsangehörigkeit des Ziellandes ausreichend.
weiterlesen
Die Russische Föderation bietet sich insbesondere als Durchreisestaat für Ihre Auto- oder Bahnreise an, wenn Sie eines der Nachbarländer besuchen. Hierzu zählen u. a. China, Polen, Kasachstan, die Mongolei, das Baltikum und Aserbaidschan. Durchqueren Sie den russischen Staat beispielsweise mit der Bahn, um die Mongolei zu erreichen, benötigen Sie ein Hauptvisum für die Mongolei und ein Transitvisum für Russland.

Bitte beachten Sie, dass die Ausstellung eines russischen Transitvisums nicht möglich ist, wenn Sie für Ihre Zieldestination kein Visum benötigen. Für Europäer beispielsweise besteht in Polen keine Visumpflicht. In diesem Fall sind Sie verpflichtet, ein Touristenvisum für Ihren Transit in der Russischen Föderation zu beantragen.
verbergen

Für welche Dauer ist ein Transitvisum gültig?

Die Gültigkeit des Visums für Transitaufenthalte variiert je nach Anreiseweg. Aber grundsätzlich können Sie ein Transitvisum für maximal 6 Tage beantragen.

Wichtige Information für Russland-Reisende: Liegt Ihre Rückreise später als 1 Monat, ist ein Visum bei der Auslandsvertretung des Startlandes zu beantragen.

Das 1-malige Transitvisum für die Einreise nach Russland auf dem Landweg wird für die kürzeste Route ausgestellt und erlaubt es Ihnen, sich bis zu 10 Tagen in der Russischen Föderation aufzuhalten. Die Berechnung der Gültigkeit des Transitvisums erfolgt auf der Basis einer 500 Tageskilometerleistung.

Das 2-malige Transitvisum besitzt eine Gültigkeitsfrist von maximal einem Monat. Und ermöglicht Ihnen einen Aufenthalt von maximal 10 Tagen.

Visum beantragen

Das 1-malige Transitvisum ermöglicht Russland-Aufenthalte von bis zu 3 Tagen.

Das 2-malige Transitvisum Russland erlaubt es Ihnen, sich insgesamt bis zu 6 Tage in der Russischen Föderation aufzuhalten. Sie können Russland also insgesamt 2 Mal für jeweils 3 Tage besuchen. Die Gültigkeit des Transitvisums richtet sich nach der Dauer Ihres Hauptvisums.

Visum beantragen

Hinweise zum Reisen ohne Transitvisum

In folgenden Fällen ist das Reisen ohne Transitvisum möglich:
  • Transitreise durch Russland auf dem Luftweg ohne Zwischenlandung
  • Aufenthalt im Transit-Bereich des Flughafens und Weiterreise innerhalb von 24 Stunden nach Ankunft.

Transitvisum: Details & Vorteile

Details zum Visum

  • Aufenthalt: bis zu 6 Tagen
  • Einreise: 1- und 2-malig
  • Bearbeitung: 15 Arbeitstage bis 3 Stunden
  • Visum wird in den Reisepass eingeklebt
  • Preis: ab 84 €
  • Verlängerung: nicht möglich

5 unschlagbare Vorteile

  • ideal für eine Durchreise durch Russland
  • preiswert
  • kurze Bearbeitungszeit
  • Russlandweite Gültigkeit
  • kann für alle Bürger der EU-Mitgliedsstaaten beantragt werden

 
Bearbeitungsdauer bei Russland-Visum für beide Visa-Arten:

15, 10, 7, 5, 3 Arbeitstage ab Eingang Ihrer Unterlagen bei uns oder Blitzvisum (Express)
(1 Arbeitstag bei Eingang der Unterlagen vor 08:30 Uhr morgens)

Transitvisum Russland Kosten

Wir setzen auf Transparenz! Deswegen geben wir Ihnen einen detaillierten Einblick in unsere Preisgestaltung. Die Höhe der Visum Kosten bei einem Transitvisum richtet sich nach der Art des Visums. Wir unterscheiden hier zwischen einem 1-maligen und 2-maligen Transitvisum. Die Aufstellung der Preise können Sie unserer Preistabelle entnehmen.


 

Transitvisum Russland jetzt online bereits ab 84 €

hier beantragen

Unterlagen Transitvisum Russland

Sind Sie auf der Durchreise in Ihr Zielland und benötigen lediglich ein Transitvisum für Russland? Welche Unterlagen für Ihren Visumantrag notwendig sind, können Sie der nachstehenden Dokumenten-Übersicht entnehmen.

Transitvisum für Russland

Transitvisum für nicht-deutsche Staatsbürger

Transitvisum für Personen mit Behinderung

 

Transitvisum für Russland schon ab 84 €

jetzt beantragen

Schritt für Schritt zum Transitvisum

  • Transitvisum Russland beantragen
    1. Schritt: Transitvisum in Auftrag geben
    Prima, Sie haben sich für das Transitvisum entschieden. Jetzt müssen Sie uns über unsere Bestellmaske nur noch wenige Informationen zu dem von Ihnen gewünschten Transitvisum sowie Ihre Adresse mitteilen. Sobald Sie alle Felder ausgefüllt haben, wählen Sie eine Zahlungsart und geben Ihr Transitvisum für Russland in Auftrag.
  • E-Mail Bestätigung
    2. Schritt: Bestellbestätigung via E-Mail
    Nachdem Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie eine Bestätigungsemail. Im Anhang dieser E-Mail finden Sie eine Checkliste. Dieser können Sie entnehmen, welche Unterlagen Sie uns für Ihren Visumantrag zukommen lassen müssen.
  • Versand der Visum Unterlagen
    3. Schritt: Versand Ihrer Unterlagen
    Haben Sie alle Unterlagen beisammen, senden Sie uns diese bitte auf dem Postweg zu oder reichen Sie diese in unserer Filiale ein. Erst wenn uns alle notwendigen Dokumente für Ihr Transitvisum vorliegen, können wir mit der Bearbeitung Ihres Visumantrages starten.
  • Unterlagen checken
    4. Schritt: Unterlagen-Check
    Sobald uns Ihre Unterlagen vorliegen, erhalten Sie eine Empfangsbestätigung via E-Mail. Von nun ab können Sie unser Visum-Tracking nutzen, um den Status Ihres Visums einzusehen. Wir prüfen Ihre Dokumente jetzt auf Vollständigkeit. Sollte etwas fehlen, halten wir mit Ihnen Rücksprache.
  • Russisches Konsulat
    5. Schritt: Visumantrag im Konsulat einreichen
    Unserer Kurier fährt nun mit Ihren vollständigen und geprüften Unterlagen zum russischen Konsulat und reicht Ihren Visumantrag auf ein Transitvisum für Russland ein. Sobald diesem stattgegeben ist, holt unser Kurier Ihren Reisepass samt Visum wieder beim Konsulat ab.
  • Transitvisum im Reisepass
    6. Schritt: Reisepass mit Visum
    Ihr Reisepass samt Transitvisum befindet sich nun wieder in unserer Filiale. Wir stellen Ihnen Ihre Dokumente auf dem von Ihnen gewählten Versandweg zu. Gerne können Sie Ihren Reisepass und das Visum auch persönlich in unserer Filiale abholen.
 

Transitvisum Russland schon ab 84 €

jetzt beantragen

Häufig gestellte Fragen zum Transitvisum (FAQ)

Auch wenn Sie nur auf der Durchreise sind, benötigen Sie für die Einreise nach Russland ein Transitvisum. Was es bei der Antragsstellung zu beachten gilt, erfahren Sie aus unseren Fragen und Antworten.

Zusatzservice

Auslandskrankenversicherung Russland
p.P 11€

Auslandskranken­versicherung

Auch bei einem Transitaufenthalt müssen Sie über eine gültige Auslandskrankenversicherung verfügen. Sie haben noch keinen Versicherungsschutz für die Dauer Ihres Transitaufenthaltes in Russland abgeschlossen? Keine Sorge! Sie können eine gültige Versicherung für die Russische Föderation auch über uns abschließen.

mehr erfahren

Empfehlungen für einen Transitaufenthalt in Russland