weiter

E-Visum Kaliningrad und St. Petersburg online beantragen!

Alle Infos zum elektronischen Visum für Kaliningrad und St. Petersburg

Ab sofort können Sie vereinfacht in die Russische Föderation reisen – mit dem e-Visum für Russland! Das e-Visum ermöglicht Ihnen aus touristischen, geschäftlichen oder humanitären Zwecken nach Russland zu reisen. Durch den bequemen Online-Antrag müssen Sie Ihren Pass nicht mehr in fremde Hände geben und erledigen auch sonst alles einfach online. Zurzeit gibt es das e-Visum für die Ein- und Ausreise in Kaliningrad und St. Petersburg.

Ab dem 1. Oktober 2019 ist es soweit! Sie können mit dem e-Visum nach St. Petersburg reisen. Bei der Einreise müssen Sie weder eine Einladung aus Russland vorweisen, noch einen Nachweis der Rückkehrwilligkeit erbringen. Dies erleichtert die Einreise in St. Petersburg erheblich und sorgt für deutlich einfachere Antragswege. Perfekt für einen gelungen Start für Ihre Russland Reise nach St. Petersburg! Von dem St. Petersburger e-Visum profitieren übrigens die meisten EU-Bürger – so auch Deutsche.

Unterlagen, Kosten und mehr

Seit dem 1. Juli 2019 bietet die Russische Föderation ein elektronisches Visum für Kaliningrad an. Staatsbürger aus 18 bzw. weiteren 53 Ländern, darunter auch deutsche Staatsangehörige, können das e-Visum für Kaliningrad beantragen. Die Ein- und Ausreise muss aber über die ausgewiesenen Grenz-Kontrollstellen in Russland erfolgen. Bitte beachten Sie, dass Sie sich als deutscher Staatsbürger / EU-Bürger mit dem e-Visum nur in der Oblast Kaliningrad aufhalten dürfen. Für die Weiterreise in ein Nachbarland (z.B. Russland) benötigen Sie das reguläre Touristenvisum.

Unterlagen, Kosten und mehr

JETZT NEU e-Visum Kaliningrad und St. Petersburg

ab 15€ bestellen

Das steckt hinter dem neuen e-Visum für Russlands beliebte Reiseziele

Seit dem 1. Juli 2019 bietet die Russische Föderation ein elektronisches Visum für Kaliningrad und ab dem 01. Oktober auch für St. Petersburg an. Staatsbürger aus 18 bzw. weiteren 53 Ländern, darunter auch deutsche Staatsangehörige, können das e-Visum für Kaliningrad und Sankt Petersburg beantragen. Die Ein- und Ausreise muss aber über die ausgewiesenen Grenz-Kontrollstellen in Russland erfolgen. Bitte beachten Sie, dass Sie sich als deutscher Staatsbürger / EU-Bürger mit dem e-Visum nur in der Oblast Kaliningrad bzw. in St. Petersburg aufhalten dürfen. Für die Weiterreise in ein Nachbarland (z.B. Russland) benötigen Sie das reguläre Touristenvisum. Das e-Visum für St. Petersburg können Sie ab dem 07. Oktober bei uns online bestellen.
 

Wichtige Infos zum e-Visum Russland!

 

Vorteile und Details e-Visum Russland

6 unschlagbare Vorteile

  • schnelle Bearbeitung
  • Sie haben keine Aufwände - wir übernehmen den Online-Antrag
  • keine Einladung oder anderen Dokumente erforderlich
  • günstig - Sie zahlen lediglich unseren Service
  • Reisegenehmigung bequem per E-Mail erhalten
  • keine Sprachbarrieren

Details zum e-Visum Russland

  • Aufenthalt: bis zu 8 Tagen im Zielgebiet
  • Einreise: 1-malig
  • Gültigkeit: 30 Tage nach Ausstellung
  • Antragszeitpunkt: frühestens 20 Tage/spätestens 4 Tage vor Einreise
  • Visum wird digital per Mail versendet
  • Verlängerung: nicht möglich

Wer kann das e-Visum beantragen?

Als EU-Bürger können Sie ab sofort das e-Visum für Kaliningrad und ab Anfang Oktober 2019 auch für St. Petersburg beantragen. Darüber hinaus gilt diese Regelung für weitere ausländische Bürger. Im Folgenden finden Sie alle berechtigten Staaten aufgelistet:
 
für Antragsteller aus:

Andorra, Bahrain, Belgien, Bulgarien, China (darunter Taiwan), Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Indien, Indonesien, der Iran, Irland, Island, Italien, Japan, Katar, Kroatien, Kuwait, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malaysia, Malta, Mexiko, Monako, die Niederlande, Nordkorea, Nordmazedonien, Norwegen, Oman, Österreich, Phillippinnen, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Saudi Arabien, Schweiz, Schweden, Serbien, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, die Türkei, Ungarn, Vatikan und Zypern.

Wie lange dürfen Sie sich in Russland aufhalten?

 
Mit einem e-Visum für Russland können Sie als ausländischer Reisender einmalig einreisen. In Ihrem Zielgebiet dürfen Sie sich dann für maximal 8 Tage aufhalten. Das Einreisedatum bestimmen Sie selbst, jedoch ist darauf zu achten, dass Sie innerhalb des Gültigkeitszeitraums von 30 Tagen einreisen. Ab dem Tag der Ausstellung haben Sie also 30 Tage Zeit Ihre Einreise nach St. Petersburg oder Kaliningrad vorzunehmen. Nutzen Sie das e-Visum nicht innerhalb dieses Zeitraumes verfällt es.

Wo dürfen Sie sich mit dem e-Visum in Russland aufhalten?

Mit dem e-Visum für Russland dürfen Sie sich ausschließlich in der Kaliningrader Region oder in St. Petersburg aufhalten. Für die Weiterreise in eine andere russische Stadt wie Moskau, Kasan oder die Baikal Region benötigen Sie das reguläre Touristenvisum für Russland.
 

Welche Unterlagen brauchen Sie?

Das e-Visum für Kaliningrad oder St. Petersburg lässt sich bei uns einfach online beantragen. Senden Sie uns lediglich die 4 unten aufgeführten Dokumente per E-Mail zu. Den Rest erledigen wir für Sie.

Wichtige Unterlagen für das e-Visum

 

e-Visum Kaliningrad und Sankt Petersburg ab 15€

hier bestellen

Kosten für das e-Visum Kaliningrad und St. Petersburg




 
 

E-Visum Russland beantragen – So geht's!

  • E-Visa für Russland bestellen

    1. Schritt: e-Visum in Auftrag geben


    Sie beauftragen uns mit der Beantragung des e-Visums. Füllen Sie dazu die Daten im Antragsformular e-Visum Russland aus.
  • E-Visum wird beantragt
    2. Schritt: Wir beantragen Ihr e-Visum

    Nachdem wir Ihre Daten erhalten haben, beantragen wir Ihre elektronische Einreisegenehmigung.
  • e-Visum Zustellung

    3. Schritt: Zustellung


    Sie erhalten von uns das e-Visum innerhalb der gewünschten Bearbeitungszeit nach Ausstellung direkt per E-Mail zugeschickt. Jetzt können Sie die Genehmigung ausdrucken oder auf Ihr Mobilgerät herunterladen.
  • e-Visum Russland einreisen

    4. Schritt: Einreise


    Das Visum legen Sie der Transportgesellschaft und dem Beamten am Grenzübergang vor. Sollten Sie noch Fragen haben, halten wir gerne mit Ihnen Rücksprache.
 

Kaliningrad einfach und bequem mit dem e-Visum bereisen

jetzt beantragen
 

Über welche Grenzübergänge ist die Ein-und Ausreise gestattet?

Einreiseorte mit dem e-Visum für Kaliningrad

  • Am Flughafen von:
    • Kaliningrad Chrabrowo (KGD)
  • am Seehafen von Kaliningrad:
    • Baltijsk
    • Swetly
  • Bahnkontrollpunkte von:
    • Mamonowo
    • Sowetsk
  • Straßenkontrollpunkte von:
    • Bagrationowsk
    • Gusew
    • Mamonowo (Grzechotki)
    • Morskoe
    • Pogranitschny
    • Sowetsk
    • Tschernyschevskoje
 

Einreiseorte mit dem e-Visum für St. Petersburg

  • Am Flughafen von:
    • Pulkowo (LED)
  • am Seehafen von Sankt Petersburg:
    • Vysotsk
    • Seetor Sankt Petersburg
  • Bahnkontrollpunkte
  • Aktuell sind Eisenbahnkontrollstellen wie:
    • Wyborg
    • Iwangorod
  • oder der finnische Bahnhofin St. Petersburg noch nicht für die Einreise mit dem e-Visum freigegeben.
  • Straßenkontrollpunkte von:
    • Iwangorod
    • Torfjanowka
    • Brusnichnoe
    • Swetogorsk

JETZT NEU e-Visum Kaliningrad und St. Petersburg ab 15€

hier bestellen
Auch die Seekontrollstellen in Wyborg, Ust-Luga und Brusnichny sind noch nicht für die Einreise mit dem elektronischen Visum vorgesehen. Fahrgäste des Hochgeschwindigkeitszuges (Allegro) von Sankt Petersburg nach Helsinki Allegro können das E-Visa-System aktuell nicht nutzen. Eventuell wird sich das im Jahr 2020 noch ändern. Ziel des neuen e-Visums ist es, mehr Touristen und zukünftige Investoren in die wirtschaftsschwachen, fernöstlichen Regionen Russlands zu bewegen.

Reguläre Touristenvisa für alle EU-Bürger

Russland Visum für Tourist
ab 90 €

Touristenvisa mit 30 Tagen Aufenthalt

Das herrkömmliche Touristenvisum besitzt russlandweite Gültigkeit und kann von allen Bürgern der EU sowie anderen Staatsangehörigen beantragt werden. Als Urlauber können Sie problemlos die unendlichen Weiten Russlands für ganze 30 Tage erkunden.

Ein touristisches Visum können Sie auch beantragen, wenn Sie Familienangehörige oder Freunde in Russland besuchen möchten.

Bitte denken Sie daran, das Visum noch vor Reiseantritt zu beantragen.

*Das meistverkaufte Russland Visum »

Touristenvisa beantragen

Zusatzleistungen einfach hinzubuchen

Auslandskrankenversicherung Russland
p.P 11€

Unbedingt erforderlich – Die Auslandskranken­versicherung

Wenn Sie in die Russische Föderation einreisen – egal ob mit einem elektronischen oder herkömmlichen Visum – benötigen Sie eine Krankenversicherung. Dieser Versicherungsschutz muss den gesamten Aufenthalt in Russland abdecken. Sie können die Krankenversicherung übrigens bequem über uns abschließen. So sind Sie im Krankheitsfall bestens geschützt.

Info Krankenversicherung

JETZT NEU e-Visum Kaliningrad und St. Petersburg ab 15€

hier bestellen