weitere Länder Visum Tracking Reiseversicherung
Aktuell

Alle News …weiter

Russland schafft 72-Stunden-Visum ab ...weiter
Öffnungszeiten Russische Botschaft und Konsulate ...weiter
Dienstleisterwechsel führt zu Änderungen bei der Visa-Bearbeitung ...weiter
Usbekistan Präsidentschaftswahlen - Verschärfte Personenkontrollen ...weiter
Bearbeitung von Einschreiben wieder möglich ...weiter

Techniker Visum für Russland

Visum für Techniker

Warum ein Techniker Visum für Russland beantragen?

Sie sind auf der Suche nach einer neuen Arbeit im Ausland und haben sich entschlossen, eine Stelle in Russland anzunehmen? In Russland eröffnen Sich Ihnen neue Perspektiven. Lernen Sie neben einem Arbeitsumfeld die unermesslichen Kulturschätze des Landes kennen und freuen Sie sich auf die herzlichen Einwohner Russlands. Jeder Ausländer, der in Russland arbeitet, benötigt ein Techniker Visum Russland.


Technikvisa inkl. FMS - Einladung

Reisepass
  • im Original
  • 6 Monate gültig
  • zwei leere Seiten
  • Passfoto
  • farbiges Passbild
  • biometrisch
  • nicht älter als 2 Jahre
  • im Format 3,5×4,5
  • Auslandskrankenversicherung
    Rückkehrwilligkeit
    Ausbildungszeugnis
  • im Original
  • mehr Infos
  • Meldebestätigung
  • für Nicht-EU-Bürger
  • Kopie
  • HIV-Test
  • ab 90 Tage Aufenthalt
  • Ausbürgerungsbescheid
  • für ehemalige russische Staatsbürger

  • Technikvisa bei vorhandener FMS - Einladung

    FMS-Einladung

    Sie haben noch Fragen?

    Was ist ein Techniker-Visum für Russland ?

    Ein Techniker-Visum ist eine in einen Pass eingefügte Bestätigung des russischen Ministeriums oder der russischen Botschaft, die einen Aufenthalt zwecks technischen Arbeiten, Montagen, Reparaturen, Aufstellung und Wartung von Maschinen in der russischen Föderation genehmigt.

    Wann benötige ich ein Techniker-Visum für Russland?

    Wenn Sie in Russland diverse technischen Arbeiten ausüben möchten, oder zur Aufstellung und Wartung von Maschinen beauftragt werden, benötigen Sie ein Techniker-Visum.

    Wer braucht ein Techniker-Visum für Russland?

    Das Techniker-Visum für Russland ist von alle deutschen Staatsbürger, EU-Bürger und Bürger anderer Staaten, die auf Grund technische Arbeiten, Montagen etc. in die russische Föderation einreisen möchten, zu beantragen. Das Visum sollte vor Antritt der Reise besorgt werden. Eine Übersicht mit den Staatsangehörigkeiten, die ein Russland-Visum benötigen, finden Sie HIER

    Wo kann ich ein Techniker-Visum beantragen?

    Das Visum ist entweder direkt bei der russischen Botschaft oder bei einer Visumsagentur zu beantragen. Bei uns können Sie das Visum schnell und bequem online bestellen.

    Was gilt es beim Visum für Kinder zu beachten?

    Beim Visum für Kinder sollten Sie darauf achten, dass das Foto im Kinderreisepass nicht älter als 6 Monate ist.

    Worauf sollte ich bei der Beantragung eines Visums achten?

    Wichtig ist beim Ausfüllen eines Visaantrags, dass Sie die Aufenthaltsdauer angeben. Ihr Visum kann bis zu maximal 30 Tagen gelten und erlaubt Ihnen eine 1- oder 2-malige Einreise. Für den Monat Februar hat allerdings das Visum lediglich 28 Tage Gültigkeit.

    Wir empfehlen Ihnen, bei Aufenthaltsdauer im Visaantrag die volle Zeit, also 30 Tage, anzugeben. So bleiben Sie möglichst flexibel.

    Welche Unterlagen benötige ich für ein Techniker-Visum?

    Um ein Visum zu beantragen, müssen Sie dem russischen Botschaft diverse Unterlagen vorlegen. Zum Beantragen eines Techniker-Visums brauchen Sie neben dem Reisepass, dem Pass, dem Visaantrag auch eine Bescheinigung der Rückkehrwilligkeit, eine Auslandskrankenversicherung, ein Passfoto und eine Einladung von der Empfangsorganisation.

    Der Visaantrag muss digitalisiert werden. Wenn Sie ihn handschriftlich ausgefüllt haben, sollen Sie ihn digitalisieren lassen. Das übernehmen wir gern nach Wunsch für Sie.

    Das Passfoto sollen Sie auf den Visaantrag aufkleben. Das Foto sollte nicht älter als 2 Jahre sein und über ein vernünftiges Qualität verfügen. Außerdem soll es im Format 3,5 X 4,5 cm vorliegen. Ferner ist das Original und keine Kopie des Fotos abzugeben.

    Der Reisepass, in den Ihr Visum eingebracht wird, sollte eine Gültigkeit von mindestens 6 Monate haben. Sollte Ihr Reisepass früher ablaufen, können Sie eine Verlängerung bei den verantwortlichen Behörden beantragen.

    Seit Mai 2013 ist auch die Rückkehrwilligkeitsbescheinigung bei Visaantrag zu erbringen. Dadurch wird quasi das Einkommen der Reisenden nachgewiesen. Wenn Sie keine Rückkehrwilligkeit vorlegen möchten, können wir für Sie eine Bescheinigung ausstellen. Dann übernehmen wir auch die Haftung für Sie.

    Ein weiteres Dokument zum Beantragen eines Russland-Visum ist eine gültige Auslandskrankenversicherung. Wir haben für Sie eine Liste mit allen für Russland relevanten Auslandskrankenversicherungen im Überblick. Wenn Sie Ihre aktuelle Auslandskrankenversicherung dort nicht finden, können Sie diese auch über uns ohne Komplikationen online abschließen.

    Die Einladung von einer Russischen Organisation bzw. Person noch als Visa Support Letter oder Voucher bekannt müssen Sie auch unbedingt im Original vorlegen.

    Woher bekomme ich eine Einladung für das Visum?

    Ohne Einladung, auch als Visa Support Letter oder Voucher bekannt, dürfen Sie kein Techniker-Visum beantragen. Die Einladung erhalten Sie von der Organisation, für die Sie tätig sein werden oder nach explizitem Wunsch auch bei uns online erhältlich.

    Wie viel kostet ein Techniker-Visum?

    Die Kosten eines Visum variieren je nach Visaart und Bearbeitungszeit. Sie können das Visum für ein- oder zweimalige Einreise beantragen. Außerdem hängt der Preis von der Bearbeitungsdauer des Visums ab. Außerdem ist es wichtig, ob die Einladung vorhanden ist oder über uns beantragt.

    Für 80 Euro bekommen Sie z.B. ein Techniker-Visum mit einmaliger Einreise, eine Gültigkeitsdauer von 30 Tage und 15 Tage Bearbeitungszeit. In diesem Preis sind bereits die Konsulatgebühren, die Einladung und unseren Visaservice einkalkuliert.

    Weitere Preise finden Sie HIER

    Wie beantrage ich ein Expressvisum?

    Um ein Expressvisum zu beantragen sollen Sie Ihre Unterlagen vor 8:00 Uhr eingerichtet haben. Sollten die Unterlagen noch vor 8.00 Uhr einreichen, senden wir Ihnen das Visum am selben Tag zurück. Alternativ können Sie den ICE-Kurier nutzen. So können Sie Ihr Visum noch am selben Tag am Bahnhof abholen.

    Ein Express-Service, über den Sie uns Ihre Unterlagen senden können, ist GO! EXPRESS & LOGISTICS . In diesem Falle geben Sie bitte auf dem Umschlag als -Besondere Einweisungen- "Briefkastenservice" an, damit Ihre Unterlagen sicher vor 8.00 Uhr bei uns eintreffen.

    Worauf soll ich bei Einreise und Ausreise achten ?

    Bei einem Aufenthalt in Russland für mehr als 7 Tage besteht eine Registrierungspflicht. Sie müssen sich innerhalb von 3 Tage nach der Einreise in den zuständigen Behörden in Russland registrieren lassen.

    Weshalb sollen ich ein Visum über König Tours beantragen ?

    Bei uns bekommen Sie einen Visa Komplettservice. Wir beschaffen Ihnen alle wichtigen Visaarten und garantieren einen schnellen. kompetenten und zuverlässigen Service. Außerdem bieten wir Ihnen ein breites Angebot an Zusatzleistungen an, die Sie sehr gut gebrauchen können.

    Touristen

    Touristen Visum

    Touristenvisum

    Diejenigen, die als Touristen nach Russland Reisen, bieten König Tours jetzt das Touristenvisum ab 80 € an. Einem Besuch russischer Traumstädte wie St. Petersburg und Moskau steht mit unserem Touristenvisum nichts mehr im Wege. Sie können bei uns auch das Touristenvisum Russland auch inkl. Einladung beantragen.

    Business

    Business Visum

    Business Visum

    Sie planen eine Geschäftsreise nach Russland und benötigen ein passendes Visum? Kein Problem! Bei uns können Sie im Handumdrehen Ihr Business Visum bestellen. Sparen Sie sich die müßigen Konsulatsbesuche. Gerne prüfen wir auch Ihre Antragsunterlagen und sorgen für eine sichere Einreise in die russische Föderation.