weitere Länder Visum Tracking Reiseversicherung
Aktuell

Alle News …weiter

Verzögerung bei Bearbeitung von Visaanträgen ...weiter
Kurzübersicht russische Feiertage 2017 ...weiter
Russland schafft 72-Stunden-Visum ab ...weiter
Öffnungszeiten Russische Botschaft und Konsulate ...weiter
Dienstleisterwechsel führt zu Änderungen bei der Visa-Bearbeitung ...weiter

Geschäftseinladung Russland

Warum eine Geschäftseinladung Russland?

Sie planen eine Geschäftsreise nach Russland? Um als Geschäftsreisender die russische Grenze zu passieren, benötigen Sie das sogenannte Business Visum. Eine Grundvoraussetzung für das Business Visum ist eine Geschäftseinladung Russland. Eine solche Einladung kann nur vom russischen Innen- oder Außenministerium ausgestellt werden. Beachten Sie hier, dass eine Einladung frühestens 30 bis 45 Tage vor Reisebeginn beantragt werden kann.

Geschäftseinladung Russland Wenn Ihnen der Weg über das Innenminsiterium zu lange dauert und mit zu viel Aufwand verbunden ist, können Sie Ihre Geschäftseinladung auch bei uns beantragen. Die Geschäftseinladung mit eindeutiger Referenznummer, die Sie von uns über das russische Ministerium erhalten, zeigt im kyrillischen Buchstabensystem Ihre persönlichen Daten, Aufenthaltsdauer, Reiseroute, sowie Name und Anschrift der einladenden Organisation.

Bei der Beantragung des Einreisevisums im für Sie zuständigen Konsulat reichen Sie bitte neben den anderen erforderlichen Dokumenten dieses Original-Schriftstück persönlich ein. In der Bundesrepublik Deutschland wenden Sie sich an die Generalkonsulate in Bonn, Frankfurt am Main, Hamburg, Leipzig und München. In Berlin steht zur Ausstellung des Visums die Konsularabteilung der Botschaft der Russischen Föderation zur Verfügung.
Geschäftseinladung Russland