Dienstleisterwechsel führt zu Änderungen bei der Visa-Bearbeitung
Das Russische Visazentrum in Bonn (VHS), dessen Zuständigkeitsbereich die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und das Saarland umfasste, wurde zum 1. Dezember 2016 vorläufig geschlossen. Mehreren Visa-Diensten zufolge wechselt die russische Botschaft vielerorts den lokalen Dienstleister, sodass es zu Verzögerungen bei der Visa-Bearbeitung kommen kann.

Bei Fragen rund ums Visum für Russland helfen wir Ihnen gerne jederzeit weiter.