weitere Länder Visum Tracking Reiseversicherung
Aktuell

Alle News …weiter

Kurzübersicht russische Feiertage 2017 ...weiter
Russland schafft 72-Stunden-Visum ab ...weiter
Öffnungszeiten Russische Botschaft und Konsulate ...weiter
Dienstleisterwechsel führt zu Änderungen bei der Visa-Bearbeitung ...weiter
Usbekistan Präsidentschaftswahlen - Verschärfte Personenkontrollen ...weiter

Privatvisum für Russland jetzt online bestellen

Privatvisum für Russland
Familienbesuch in russland

Warum ein Besuchervisum Russland beantragen?

Wenn Sie Familie und Verwandte in Russland besuchen möchten, haben Sie die Möglichkeit, ein Besuchervisum zu beantragen. Mit dem Besuchervisum Russland können Sie für maximal 90 Tage in der russischen Föderation bleiben. Sie können, wenn Sie angrenzende Länder besuchen möchten, auch ein mehrfaches Visum beziehen. Mit einem mehrfachen Besuchervisum können Sie Russland problemlos verlassen, in ein Nachbarland reisen, um im Anschluss wieder Russischen Boden zu betreten.

Arten der Visa

1 / 2-maliges Visum

Die Aufenthaltserlaubnis bei einem 1- oder 2-maligerm Visum richtet sich nach Ihrer Einladung. Die Einladung wir auch Visa Support Brief und Invitation Letter genannt. Sie können eine Einladung für einen Aufenthalt von 30 oder 90 Tagen beantragen. Eine Privateinladung muss In Russland von einer bekannten Privatperson beantragt und Ihnen gesendet werden. Diese Privateinladung sollten Sie zusammen mit Ihren Unterlagen an uns senden.

Mit einem zweifachen-Visum inkl. Einladung können Sie die Russische Föderation verlassen, um in ein Nachbarland zu reisen. Binnen 30 oder 90 Tagen können Sie also zwei mal die Russische Grenze passieren.

Unterlagen für das Visum

Reisepass
  • im Original
  • 6 Monate gültig
  • zwei leere Seiten
  • bei Kindern darf das Bild im Pass nicht älter als 6 Monate sein (!)
  • Passfoto
  • farbiges Passbild
  • biometrisch
  • nicht älter als 2 Jahre
  • im Format 3,5×4,5
  • Auslandskrankenversicherung
    Rückkehrwilligkeit
    Meldebestätigung
  • für nicht-deutsche Staatsbürger
  • in Kopie
  • Einladung
  • Original
  • mehr Infos
  • Ausbürgerungsbescheid
  • für ehemalige russische Staatsbürger

  • Sie haben noch Fragen?

    Was ist ein Besuchervisum für Russland ?

    Das Besuchervisum ähnelt dem Privatvisum . Auch hier erhalten Sie eine in den Reisepass eingefügte Bestätigung des russischen Ministeriums oder der russischen Botschaft in Deutschland. Mit dieser Bestätigung können Sie Russland einen privaten Besuch abstatten.

    Wann benötige ich ein Besuchervisum für Russland?

    Sie haben Verwandte in Russland, die sie endlich einmal wieder besuchen möchten? Dann können Sie ein Besuchervisum beantragen. Alternativ zum Besuchervisum können Sie auch ein Touristenvisum Russland beantragen.

    Wer braucht ein Besuchervisum für Russland?

    Ein Besuchervisum benötigen deutsche Staatsbürger, EU-Bürger und Bürger anderer Staaten. Das Visum kann vor Reiseantritt beantragt werden. Eine Liste, die alle Länder beinhaltet, deren Bürger bei einer privaten Einreise nach Russland ein Visum benötigen, finden Sie HIER

    Was gilt es beim Visum für Kinder zu beachten?

    Der Kinderreisepass sollte ein Foto beinhalten, dass nicht älter als 6 Monate ist.

    Wo kann ich ein Besuchervisum beantragen?

    Sie haben stets zwei Optionen, ein Besuchervisum zu beantragen: Die russische Botschaft bzw. das Konsulat oder eine Visaagentur.

    Worauf sollte ich bei der Beantragung eines Visums achten?

    Wenn Sie ein Visum beantragen , sollten Sie darauf achten, dass siech die Gültigkeit stets nach der Einladung richtet. Wenn Sie sich laut Einladung maximal 30 Tage in der russischen Föderation aufhalten dürfen, gilt dies auch für das Besuchervisum.

    Welche Unterlagen benötige ich für ein Besuchervisum?

    Unterlagen die Sie bei der Beantragung des Visums in jedem Fall vorliegen sollten, sind neben dem Visumantrag der Reisepass, ein Aktuelles Passfoto und die Krankenversicherung und eine Meldebestätigung.

    Der Visumantrag für das Russland Visum wird seitens der russischen Botschaft bzw. Konsulat in Deutschlands nur in digitaler Form angenommen. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Visaantrag online auszufüllen oder aber einen handschriftlichen Antrag in Papierform einzuscannen. Wenn Ihnen der Visaantrag in Papierform vorliegt, können wir die Digitalisierung auf Anfrage auch für Sie übernehmen.

    Achten Sie bitte bei Abgabe Ihres Reisepasses darauf, dass ein original Vorliegt. Ferner sollte der Reisepass 6 Monate gültig sein. Wenn Ihr Reisepass unter 6 Monaten gültig ist, sollten Sie Ihren Reisepass bei der zuständigen Amtsstelle Ihres Bezirks verlängern lassen. Ferner sollen Sie darauf achten, dass Ihr Ausweis zwei Leere Seiten beinhaltet. Auf diese Seiten wird Ihr Reisestempel gesetzt.

    Das Passfoto, das vorzulegen ist, sollte original sein. Außerdem sollte das Foto nicht älter als zwei Jahre sein und im Format 3,5 X 4,5 cm vorliegen. Beachten Sie bitte das bei Abweichungen Ihr Visaantrag unter Umständen abgewiesen werden kann.

    Eine Liste der gültigen Krankenversicherungen haben wir für Sie zusammengestellt. Dort können Sie einsehen, welche Auslandskrankenversicherungen gültig sind. Sollte sich Ihre Auslandskrankenversicherung nicht in der Liste befinden, können Sie diese auch über uns in wenigen Minuten abschließen.

    Eine Meldebestätigung wird Ihnen in der Regel vom Einwohnermeldeamt kostenfrei ausgestellt. Achten Sie bitte darauf, dass die russischen Botschaften bzw. Konsulate in Deutschland nur dann eine Meldebestätigung zu sehen wünscht, wenn Sie ein Nicht-EU-Bürger sind. Die Meldebestätigung müssen Sie nicht im Original vorlegen. Hier reicht eine Kopie aus.

    Damit Ihnen ein Besuchervisum ausgestellt wird, benötigen Sie außerdem eine Einladung., auch Visa Support Brief genannt.

    Woher bekomme ich eine Einladung für das Visum?

    Eine Einladung für das Besuchervisum wird auch Visa Support Letter oder Voucher genannt. Ohne eine Einladung wird Ihnen seitens der russischen Botschaft kein Visum ausgestellt. Diese Einladung muss von Familienmitglieder bei den zuständigen Ministerien (FMS Behörde) in Russland beantragt werden. Alternativ können wir Ihnen die Einladung für das Besuchervisum ausstellen.

    Wie viel kostet ein Besuchervisum?

    Der Preis des Besuchervisums richtet sich nach der Art des Visum. Unterschieden wird zum beispiel zwischen einem 1- oder 2- faches Visum.

    Für das Besuchervisum 90 Tage Aufenthalt zahlen Sie bei einer Bearbeitungszeit von 15 Werktagen 79 €. Dieser Preis umfasst die Konsulatsgebühren und unseren Visaservice.

    Weiter Preise können Sie HIER

    Wie beantrage ich ein Expressvisum?

    Wenn Sie ein Expressvisum beantragen, wird Ihr Visum in wenigen Stunden bearbeitet und Ihnen umgehend zurückgesendet. Sollten die Unterlagen noch vor 8.00 Uhr einreichen, senden wir Ihnen das Visum am selben Tag zurück. Alternativ können Sie den ICE-Kurier nutzen. So können Sie Ihr Visum noch am selben Tag am Bahnhof abholen.

    Ein Eilservice, über den Sie Ihre Unterlagen an uns versenden können, ist Auf dem Umschlag können Sie unter -Besondere Einweisungen- den Begriff "Briefkastenservice" angeben, damit Ihre Unterlagen in jedem Fall vor 8 Uhr morgens bei uns abgegeben werden.

    Worauf soll ich bei der Einreise achten ?

    Wenn Sie sich länger als 7 Tage in der russischen Föderation aufhalten möchten, müssen Sie sich 3 Tage nach Passieren der Grenze bei den russischen Behörden melden und registrieren lassen.

    Weshalb sollen ich ein Visum über König Tours beantragen ?

    Sollten Sie ein Visum über König Tours bestellen, sparen Sie nicht nur viel Zeit, sondern gehen auch auf Nummer sicher, dass bei der Botschaft alle wichtigen Unterlagen korrekt ausgefüllt vorliegen. Darüber hinaus erhalten Sie eine umfassende Beratung unserer Visaspezialisten.